Teilnahme- und Durchführungsbedingungen für das Gewinnspiel „Genießer-Korb"

Vorbemerkung

Das Gewinnspiel „Genießer-Korb“ wird von der Franken-Gut Fleischwaren GmbH, Edekastraße 9, 97228 Rottendorf – nachfolgend: „Veranstalter“ – durchgeführt.

§ 1 Gewinnspiel

  1. Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, einen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben und diesen Teilnahmebedingungen zugestimmt haben – nachfolgend: „Teilnehmer“.
  2. Der Teilnahmezeitraum beginnt am 21.05.2019 endet am 22.07.2019, 23:59 Uhr.
  3. Die Gewinner werden über Losverfahren ermittelt und per E-Mail benachrichtigt.
  4. Die Gewinner können namentlich und unter Angabe ihres Wohnortes veröffentlicht werden. Mit dieser Form der Veröffentlichung erklären sich die Gewinner ausdrücklich einverstanden.
  5. Mitarbeiter der Franken-Gut Fleischwaren GmbH sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

§ 2 Teilnahme-Modalitäten

  1. Zur Teilnahme am Gewinnspiel müssen sich die Teilnehmer im Teilnahmezeitraum - unter Angabe Ihrer Namens, Adresse und Ihrer E-Mails-Adresse- auf www.heimatland-entdecken.de registrieren.
  2. Die Teilnehmer sind für die Richtigkeit und Vollständigkeit ihrer angegebenen Personenangaben gemäß § 5 dieser Bestimmungen verantwortlich. Sämtliche Personenangaben müssen der Wahrheit entsprechen. Andernfalls kann ein Ausschluss gemäß § 3 (2) dieser Bedingungen erfolgen. Jeder Teilnehmer kann nur im eigenen Namen teilnehmen.
  3. Die Teilnahme am Gewinnspiel verpflichtet den Teilnehmer nicht zum Bezug von Waren des Veranstalters.

§ 3 Urheber-, Leistungsschutz- und Persönlichkeitsrechte

  1. Die Teilnehmer sind für die Inhalte der übermittelten Daten selbst verantwortlich. Die Teilnehmer bestätigen mit der Teilnahme, dass sie über sämtliche erforderlichen Zustimmungen, Lizenzen, Rechte und Genehmigungen verfügen, die für die Nutzung und Veröffentlichung durch den Veranstalter in dem nachfolgend unter (2) genannten Umfang erforderlich sind, und durch die Nutzung und Veröffentlichung auch sonstige Rechte Dritter, insbesondere Persönlichkeitsrechte, nicht verletzt werden. Der Teilnehmer ist in diesem Zusammenhang verpflichtet, den Veranstalter von eventuellen rechtlichen Ansprüchen Dritter freizustellen.
  2. Die Teilnehmer räumen mit dem Einsenden seiner Daten dem Veranstalter das ausschließliche, inhaltlich, zeitlich und räumlich unbeschränkte sowie unentgeltliche Recht ein, die eingesendeten Daten insbesondere im Rahmen dieses Gewinnspiels sowie für alle Nutzungsarten, die für Werbemaßnahmen des Veranstalters gegenwärtig oder zukünftig in Betracht kommen, zu verwenden.

§ 4 Ausschluss vom Gewinnspiel

  1. Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behält sich der Veranstalter das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen. Dies gilt insbesondere für den Fall, dass ein Teilnehmer unrichtige Personenangaben im Sinne von § 2 (3) dieser Bedingungen macht.
  2. Ausgeschlossen werden auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne aberkannt werden.

§ 5 Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels

  1. Der Veranstalter behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit wird der Veranstalter insbesondere dann Gebrauch machen, wenn aus technischen Gründen (z. B. Viren in Computersystemen, Manipulation oder Fehler in der Hard-/Software) eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden kann oder aus rechtlichen Gründen die Durchführung des Gewinnspiels nicht zulässig ist (z.B. die Durchführung des Spiels wird behördlicherseits untersagt).
  2. Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wird, behält sich der Veranstalter vor, von diesem Teilnehmer den durch den vorzeitigen Abbruch des Gewinnspiels entstandenen Schaden ersetzt zu verlangen.

§ 6 Datenschutz

  1. Zur Teilnahme an dem Gewinnspiel hat der Teilnehmer im Rahmen der Registrierung seine persönlichen Daten anzugeben. Hierzu gehören: Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse und Postadresse. Durch die Registrierung erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich damit einverstanden, dass der Veranstalter diese persönlichen Daten für die Dauer des Gewinnspiels speichert.
  2. Der Veranstalter verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz zu beachten. Jeder Teilnehmer willigt mit seiner Teilnahme in die Verwendung, elektronische Speicherung und Verarbeitung der von ihm übermittelten Daten im Rahmen der Durchführung des Gewinnspiels nach diesen Bedingungen ein. Die bei diesem Gewinnspiel gemachten Angaben werden nur zum Zwecke des Gewinnspiels verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.
  3. Die persönlichen Daten des Teilnehmers werden zur Abwicklung des Gewinnspiels elektronisch verarbeitet und gespeichert. Die im Rahmen des Gewinnspiels erfassten Daten dienen ausschließlich zur Ermittlung des Gewinners und werden keiner anderen Verwendung zugeführt. Nach Abschluss des Gewinnspiels werden alle im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel erfassten persönlichen Daten der Teilnehmer vernichtet. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf unter Angabe des Stichworts "Genießer-Korb" mittels eines Briefs oder einer E-Mail an den Datenschutzbeauftragten der Franken-Gut Fleischwaren GmbH, Edekastraße 9, 97228 Rottendorf, Deutschland, info@franken-gut-fleischwaren.de die Einwilligung in die Speicherung aufzuheben und somit von der Teilnahme am Gewinnspiel zurückzutreten.

§ 7 Haftung

  1. Eine Haftung des Veranstalters – gleich aus welchem Rechtsgrund – besteht nur, wenn ein Schaden durch schuldhafte Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht (Kardinalpflicht) in einer das Erreichen des Vertragszwecks gefährdenden Weise verursacht wurde oder auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zurückzuführen ist.
  2. Haftet der Veranstalter gemäß dem vorstehenden Absatz für die Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht, ohne dass Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegen, so ist die Haftung auf den Umfang begrenzt, mit dessen Entstehen der Veranstalter bei Vertragsabschluss aufgrund der diesem zu diesem Zeitpunkt bekannten Sachlage typischerweise rechnen musste.
  3. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten insbesondere für Schäden durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung von Daten, bei Störungen der technischen Anlagen oder des Services, bei unrichtigen Inhalten, bei Verlust oder Löschung von Daten sowie im Falle von Viren.
  4. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen beziehungsweise -ausschlüsse gelten nicht bei schuldhafter Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit oder für den Fall, dass der betreffende die Haftung begründende Umstand arglistig verschwiegen wurde.
  5. Soweit die Haftung des Veranstalters gemäß den Regelungen zu diesem Haftungsausschluss ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Organen, Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

§ 8 Sonstiges

  1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Gewinnansprüche sind nicht auf andere Personen übertragbar.
  2. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.
  3. Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahme- und Durchführungsbedingungen hiervon unberührt.
  4. Diese Teilnahme- und Durchführungsbedingungen können jederzeit von dem Veranstalter ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.
Rottendorf, im Mai 2019